08.05.2013, 20:12 Uhr
Allgemein
von Ulrike Karthe

1 Kommentar

ABC für Höhenbergsteiger am Sustenpass im Berner Oberland

Zur Vorbereitung meiner nächsten Bergabenteuer flog ich am 3.5.13 nach Bern-Belp zum ABC für Höhenbergsteiger. Nach tollen Tipps in Sachen Ausrüstung und Equipment sowie der Möglichkeit noch ein paar kleine Schnäppchen zu ergattern, fuhren wir am späten Nachmittag in Richtung Sustenpass zum Steingletscher auf ca.1800Hm. Dort lagen jetzt 2 aufschlußreiche Tage vor uns, in denen uns Urs Hefti, Facharzt für Chirurgie und Orthopädie und Experte in Sachen Gebirgs-und Outdoormedizin, sowie Fränzi Gissler, Geografin mit Spezialgebiet Sport und Umwelt und Dipl.Outdoor Recreation Manager als auch Hausi Bruni, Bergführer, über Höhenmedizin, sinnvolles Training und optimale Ernährung aufklärten. Neben diesem theoretischen Fachwissen durfte das Praktische natürlich nicht fehlen. Somit lagen ein 4-Stufen-Leistungstest, Zelt aufbauen, Schnee schmelzen und Essen kochen, Lauftraining und zum Schluß An-und Abseilen am Berg vor uns.

Es waren 3 schöne Tage mit 11 Schweizern, wobei ich ab und zu mal bei Ihnen Einspruch einlegen musste, damit sie wieder auf Hochdeutsch umschalten :-) . Außerdem einer Frau, die extra aus Kabul anreiste und natürlich mir, dem Leipziger Tieflandsblümchen ! :-)

Fazit: “Meine Träume leben und genießen, ohne Jemandem etwas beweisen zu müssen !”

Hallo meine liebe Ulrike,
die Fotos sind ja toll.
Wunderbare Berglandschaft.

liebe Grüße deine Mutti